Motobike? Motobike?

Die erste Woche Vietnam liegt nun hinter mir und war geprägt von Bier mit Eis und Ahnenkult. Allerdings nicht in Bezug auf einen eigenen Verwandten wie vor ein paar Jahren, sondern aufgrund des einjährigen Todestags des Onkels von Nam, meinem halbvietnamesischen Homie aus Hamburg, der mir während seines Praktikums und meines Aufenthalts in Saigon freundlicherweise Obdach gewährt. Schon auf dem Flug […]

Weiterlesen

„Please slow down…

you are crossing the speed limit.“ war der Satz, den ich in den letzten Tagen am Häufigsten gehört habe. Dies ist der Dekandenz geschuldet, der ich mich in Abu Dhabi hingegeben habe. Anstatt mich zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen, bevorzugte ich es aufgrund der geringen Kosten, mich primär in Taxis chauffieren zu lassen. Es gibt zwar öffentlichen Nahverkehr, […]

Weiterlesen